Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Design, Hosting, Administration von Verwaltetes Hosting Martin Rother

Anzeige

08. November 2017

Werbung die ankommt! Jetzt bis zu 20% in unserer Weihnachtsaktion sparen

Gewerbetreibende aufgepasst: Werbung ist für jeden Unternehmer eine der wichtigsten Säulen um erfolgreich zu sein.…

378 hits

Dienstag, 14 November 2017 12:20

Wenn Hilfe nicht mehr durchkommt: Ordnungsamt beklagt zugestellte Straßen

Wenn Hilfe nicht mehr durchkommt: Ordnungsamt beklagt zugestellte Straßen

Grimma. Wenn jede Sekunde zählt, sind zugeparkte Straßen ein großes Hindernis. Feuerwehr und Rettungsdienste beklagen mangelnde Verkehrsdisziplin in den Wohnstraßen.

Gerade in engen Wohnsiedlungen wie in Grimma-West oder in Neubausiedlungen fällt es besonders auf, dass Fahrzeuge nicht in Garageneinfahrten oder Carports abgestellt werden, sondern an den Fahrbahnrand geparkt werden. Der Zick-Zack-Kurs stößt auch bei Entsorgungsfahrzeugen, Bussen und Lieferanten auf Verdruss. „Vor allem am Abend und in der Nacht fallen die Engpässe auf. In manchen 30er-Zonen werden nicht einmal mehr die 3,50 Meter Mindestabstand eingehalten“, meldete das Straßenverkehrsamt der Stadt Grimma.

Anzeige

Oft ist der Grund, dass die Bewohner des Hauses mehrere Fahrzeuge besitzen und diese dann am Straßenrand stehen, oder die Garage mit anderen Sachen belegt ist. Doch das Problem mit dem gleichgültigen Parken trifft auch auf die sogenannten Feuerwehrabstellflächen zu. Um in einem Gefahrenfall, die Drehleiter als Rettungsweg zu nutzen, sind die mit Halteverbot gekennzeichneten Flächen unbedingt freizuhalten. Das Halteverbot gilt auch für Wendehammer. Das falsche Verhalten im Straßenverkehr wird nach Straßenverkehrsordnung geahndet. Es drohen Bußgelder. Richtig teuer wird es, wenn der Wagen die Durchfahrt für Rettungsfahrzeuge behindert.

Anzeige

geschrieben von Redaktion/PM Stadt Grimma
Aufrufe: 1469 mal angeschaut

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Topmeldungen

20. November 2017

Weihnachtsbaum in Grimma aufgestellt

Grimma. Am Montag rollte der Grimmaer Weihnachtsbaum an.

416 hits

20. November 2017

A14: Sattelzug im Wald zum Stehen gekommen

Mutzschen/Grimma. In der Nacht zum Montag kam es auf der BAB14 in Richtung Leipzig zu…

2351 hits

19. November 2017

Grimma gewinnt gegen Radebeul

in Sport

Grimma. Sachsenligist FC Grimma hat seine letztwöchige 3:5 (1:1)-Niederlage in Hohenstein-Ernstthal sofort getilgt.

295 hits

17. November 2017

Tourstopp in Grimma: Die Coca-Cola Weihnachtstrucks gehen wieder auf Tour

Grimma. Alle warten auf die Coca-Cola Weihnachtstrucks Tour 2017, die Termine der Cola Weihnachtstruck Tour…

7353 hits

Anzeige

Weitere News

Sonderausstellung: Weihnachtsland Sachsen

Grimma. Die Sonderausstellung „Weihnachtsland Sachsen“ ist ab dem 25. November im Obergeschoss des Göschenhauses in…

Tag der offenen Tür am Evangelischen Schulzentrum Muldental

Großbardau. Am Sonnabend, dem 18. November lädt das Evangelische Schulzentrum Großbardau alle Eltern, Schüler und…

„Falscher Polizist“ treibt sein Unwesen ...

Naunhof. Ein falscher Polizist brachte eine Dame (80) um ihr Erspartes.
Anzeige

Meistgeklickt

Design, Hosting, Administration von Verwaltetes Hosting Martin Rother