Tankstellenüberfall in Frohburg!

0
1705
Symbolbild/pixabay

Frohburg. Am Dienstagabend ereignete sich auf dem Gelände einer Tankstelle in Frohburg ein Raubdelikt, an dem drei unbekannte Tatverdächtige beteiligt waren.

Die Unbekannten nutzten laut Polizei einen schwarzen Pkw Mercedes mit Rechtslenkung, dessen Kennzeichen aus einem Diebstahl stammten. Die Tatverdächtigen waren demzufolge maskiert und handelten arbeitsteilig.

Einer der Unbekannten bedrohte unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstandes das Tankstellenpersonal und forderte die Herausgabe von Geld und Zigaretten. Infolge der Drohungen wurden Bargeld in dreistelliger Höhe sowie mehrere Schachteln Zigaretten übergeben.

Trotz der umfangreichen Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte der Pkw nicht festgestellt werden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug vermutlich am selben Tag im Zusammenhang mit einem Tankbetrug an einer anderen Tankstelle steht. Die Kriminalaußenstelle Grimma hat die Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen.