„Chancen zum Hierbleiben“ – 14. Berufsorientierungsmesse für den Südraum Leipzig

0
177
Symbolbild/pixabay

Borna. Schulabgänger wollen arbeiten und suchen Jobs – viele Betriebe haben Nachwuchssorgen. Die Lösung könnte ziemlich einfach sein, wenn sich denn beide Seiten bedingungslos aufeinander einlassen würden. Die Realität sieht leider anders aus:

Wünsche und Vorstellungen künftiger Azubis passen noch allzu oft nicht mit denen der Wirtschaft überein. Falsche Vorstellungen vom Beruf einerseits –  zu hohe Ansprüche an die schulischen Leistungen und persönlichen Fähigkeiten andererseits – führen zu Ausbildungsabbrüchen oder Absagen auf Bewerbungen.

Also heißt es, sich gegenseitig kennen lernen, gemeinsame Möglichkeiten ausloten und so anpassen, dass für beide Seiten akzeptable Ausbildungsbedingungen und Erfolge erreicht werden können. Dafür bietet der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Borna mit der 14. Berufsorientierungsmesse für den Südraum Leipzig „Chancen zum Hierbleiben“ ein günstiges Podium.

Anzeige

Über 70 Betriebe und Unternehmen aus der Region, dem nahen Altenburger Land, der Stadt Leipzig und auch viele große bundesweit agierende Unternehmen haben bereits jetzt mit ihrer verbindlichen Anmeldung ihre Bereitschaft zum Dialog angeboten. Nun ist es an den Schülern ab Klasse 7 und ihren Eltern, am Samstag, dem 3. Februar 2018 von 9 bis 13 Uhr in Borna die Dinter – Turnhalle und das Schulgebäude zu besuchen, um mit den künftigen Ausbildern  ins Gespräch zu kommen. Nicht nur Schüler von Oberschulen, sondern auch der Gymnasien können an diesem Tag wertvolle Informationen, z.B. auch zu dualen Studiengängen, erhalten.

Highlights neben den Unternehmenspräsentationen werden die Online-Lehrstellenbörse zur Vermittlung noch freier Lehrstellen sowie die Vermittlungs- und Bewerbungshilfen durch die Agentur für Arbeit sein. Im Außenbereich werden sich die Bundeswehr und weitere Unternehmen präsentieren. Und auch die beliebte Tombola mit wertvollen Preisen wird nicht fehlen. Der schulische Förderverein sowie der Neigungskurs „Berufe und Technik“ werden wie immer für die Betreuung der Aussteller sowie die gastronomische Versorgung aller Besucher sorgen.

Eine Aufstellung der Teilnehmer und Berufe ist unter dem Menüpunkt Berufswahl/BO-Messe ab Dezember auf www.dinter-schule.de einzusehen.

Anzeige

Dinter-Oberschule Borna, Dinterpl. 3, 04552 Borna – Turnhalle und Schulgebäude

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here