Nach Brand in Motterwitz: Brandursache weiterhin ungeklärt

0
1658
Foto: privat

Grimma/Motterwitz. Nach dem verheerenden Brand in Motterwitz stehen die Ermittler weiterhin vor einem Rätsel über die Brandursache.

Vergangenen Montag kam es auf einem Vierseitenhof zu einem Großbrand bei dem insgesamt drei von vier Gebäuden bis auf die Grundmauern nieder brannten. Durch einen gemeinsamen Kraftakt der etwa 140 Einsatzkräfte gelang es zumindest ein Gebäude, ein Wohnhaus, zu retten.

Knapp eine Woche später gibt es noch keine Erkenntnisse zur Brandursache, wie uns die Pressestelle der Polizeidirektion Leipzig auf Anfrage mitteilte. Demnach laufen derzeit noch die Ermittlungen. Fraglich sei auch ob aufgrund des Schadensbildes überhaupt nach derzeitigem Stand eine Ursache ermittelt werden könne. An etwaigen Spekulationen über die Ursache des Brandes wolle man sich nicht beteiligen. Die Ermittlungen dazu laufen indes weiter.

Die Stadt Grimma richtete ein Spendenkonto für die Betroffenen ein:
Spendenkonto:
IBAN DE 28 8605 0200 1010 0000 60
BIC: SOLADES1GRM, Sparkasse Muldental
Empfängerin: Stadt Grimma
Betreff: „Brand Motterwitz“.

Durch den Brand entstand laut ersten Schätzungen ein Schaden im mittleren sechsstelligen Bereich.