Nach Angriff auf Einsatzkräfte in Borna: Hinweisportal nach Landfriedensbruch eingerichtet

0
581

Borna. In der Silvesternacht kam es auf dem Marktplatz in Borna zu Angriffen auf Polizeikräfte und mehreren Sachbeschädigungen. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung.

Ein Teil der Anwesenden auf dem Marktplatz versuchte mittels Pyrotechnik den dortigen Weihnachtsbaum zu entzünden. Die eingesetzten Polizeikräfte wurden bei deren Eintreffen durch pyrotechnische Erzeugnisse angegriffen und ein Polizeifahrzeug beschädigt. Möglicherweise wurde aus der gleichen Personengruppe heraus das Rathaus mit Pyrotechnik beworfen und dadurch die Fassade beschädigt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs aufgenommen und sucht Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zu Tatverdächtigen geben können. Aus diesem Grund hat die Polizei ein Hinweisportal eingerichtet. Personen, die vor und während des Geschehens Videoaufnahmen in der Nacht gefertigt haben, werden gebeten, diese unter dem Link https://sn.hinweisportal.de zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus können Hinweise der Kriminalaußenstelle Grimma, Köhlerstraße 3, 04668 Grimma, Tel. (03437) 7089-0, dem Polizeirevier Borna, Grimmaer Straße 1a, , 04552 Borna, Tel. (03433) 244-0 oder der Kriminalpolizei Leipzig, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 gemeldet werden.

Anzeige