Unberechtigt Pakete geöffnet: Paketzusteller in Leipzig erwischt

0
7097
Symbolbild/pexels

Leipzig. In der Vergangenheit kam es laut Polizei bereits mehrfach zum unerlaubten Öffnen von Paketen durch Paketzusteller.

Ein Zeuge konnte Donnerstagabend beobachten, wie ein zunächst Unbekannter mehrere Pakete in eine Wohnung brachte. Da ihm dies seltsam schien, informierte er die Polizei. Aufgrund der Häufung von bekannten Sachverhalten aus der Vergangenheit ordnete ein Richter eine Wohnungsdurchsuchung bei dem Tatverdächtigen (22, rumänisch) an.

Dabei konnten mehrere Pakete mit verschiedenen Adressaten und verschiedene Unterhaltungselektronik sichergestellt werden. Es besteht der Verdacht, dass der Tatverdächtige als Paketzusteller arbeitet und die Pakete nicht an die berechtigten Adressaten auslieferte, diese öffnete und den Inhalt anderweitig verkaufte.

Die Polizei ermittelt in diesem Fall nun wegen des Verdachts der Verletzung des Post- oder Fernmeldegeheimnisses und besonders schweren Falls des Diebstahls.

Anzeige