Wieder Laube in Grimma abgebrannt

0
6427
Fotos: Sören Müller

Grimma. In der Nacht zum Montag waren die Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grimma in Grimma West im Einsatz.

In einer Kleingartenanlage im Gerichtsweg nahe der Schwimmhalle war gegen 2 Uhr eine Laube aus bislang unbekannten Gründen vollständig abgebrannt. Die Feuerwehrkameraden konnten den Brand zwar zügig löschen, die Laube aber war nicht mehr zu retten. Verletzt wurde niemand.

Der entstandene Sachschaden kann laut Polizei noch nicht abschließend beziffert werden. Bereits im September war an anderer Stelle im Gerichtsweg ebenfalls eine Laube abgebrannt. Ob hier ein Zusammenhang besteht muss die Polizei nun ermitteln. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Brand aufgenommen und prüft den Einsatz eines Brandursachenermittlers.

Anzeige

Weitere Nachrichten