Nächtlicher Brandeinsatz in Grimma

0
5265
In der Nacht zum Freitag brannte eine Gartenlaube in Grimma nieder. Fotos: Sören Müller

Grimma. In der Nacht zum Freitag wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grimma an die Schläuche gerufen.

Im Gerichtsweg war in der Nacht gegen 01:00 Uhr ein Feuer in einem Kleingarten gemeldet worden. Als die Kameraden vor Ort eintrafen, stand eine Gartenlaube bereits im Vollbrand. Meterhohe Flammen schlugen in den Grimmaer Nachthimmel.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand routiniert unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf weitere Gebäude verhindern. Die Restlöscharbeiten nahmen allerdings noch einige Zeit in Anspruch. Die Polizei ermittelt nun zur genauen Brandursache. Verletzt wurde niemand.

Anzeige

Weitere Nachrichten