Jugendliche liefern sich Verfolgungsjagd mit Polizei

0
4083
Fotos: Sören Müller

Klinga/Belgershain/Grimma. Eine Gruppe Jugendlicher hat sich in der Nacht zum Mittwoch in der Gemeinde Parthenstein eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Der Unfall zwischen Beiersdorf und Klinga soll sich gegen 22.30 Uhr auf der K8363 (Klingaer Straße) bei Klinga ereignet haben, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte. Der VW Polo sollte eigentlich in Köhra bei Belgershain einer Polizeikontrolle unterzogen werden doch die Jugendlichen traten aufs Gas ihres Kleinwagens und flüchteten. Zwei Streifenwagen nahmen die Verfolgung auf.

Zwischen Beiersdorf und Klinga kam es dann zu dem Unfall, bei dem auch die beiden Polizeiwagen beteiligt waren. Der VW Polo rutschte daraufhin in den Straßengraben und krachte dort gegen einen Baum. Die Jugendlichen setzten ihre Flucht zu Fuß fort. Bei der Suche nach der Gruppe kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. „Den Fahrer, einen 17-Jährigen, konnten wir schließlich ausfindig machen„, so die Polizeisprecherin. Gegen ihn werde nun unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Hier gehts zum Update

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here