Sexualdelikt am Bahnhof? Kripo ermittelt „in alle Richtungen“!

0
12434
Archivbild/Sören Müller

Grimma. Donnerstagabend kam es offenbar zu einem Sexualdelikt in Grimma.

Wie das Medienportal-Grimma erfuhr soll es angeblich zu einer Mehrfachvergewaltigung gekommen sein. Die Hintergründe sind derzeit aber noch völlig unklar. Die Polizei bestätigt derzeit lediglich ein Ermittlungsverfahren.

Demnach wurde der Polizei am Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr „ein mutmaßliches Sexualdelikt“ in der Bahnhofstraße gemeldet. Gegenwärtig ermittelt die Kripo „in alle Richtungen„. Weitere Auskünfte können seitens der Polizei derzeit nicht erteilt werden, heißt es.
Hinweis der Redaktion: Der dargestellte Sachverhalt ist weder zur Ausbildung, noch zur Pflege, stumpfsinniger Stereotypen gedacht oder geeignet und dient lediglich zur Information.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein