Schon wieder Stromausfall in Grimma – Ursache sei ein Kabelfehler

0
5555
Vor gut einer Woche brannte es im Grimmaer Umspannwerk Foto: Sören Müller (Archivbild)

Grimma. Samstagnachmittag kam es erneut zu einem Stromausfall.

Gegen 15 Uhr waren in Teilen der Altstadt, Grimma West und auch in Grimma Süd die Lichter ausgegangen. Laut der Homepage von MITNETZ Strom handelt es sich um eine Störung die bereits bearbeitet wird. Laut Entstörhotline rechnet man mit Einschränkungen bis etwa 18 Uhr.

Update 15:40 Uhr: Laut einer Unternehmenssprecherin sei die Ursache für den neuerlichen Stromausfall ein Kabelfehler, der derzeit lokalisiert werde. Aktuell seien demnach 3400 Kunden betroffen. Die Mitnetz sei aber zuversichtlich die Stromversorgung zeitnah wieder herzustellen.
Update 15:56 Uhr: Die ersten Kunden sind wieder mit Strom versorgt. Ende der Berichterstattung

Anzeige

Vor gut einer Woche kam es zu einem massiven Stromausfall nachdem es im Grimmaer Umspannwerk in Grimma West gebrannt hatte. In der Spitze waren etwa 19.000 Haushalte betroffen.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here