Fit in den Frühling. Vibrationstraining als Alternative!

0
1682

Knackig, kräftig und durchtrainiert in 20 Minuten pro Woche: Das Training mit einer Vibrationsplatte soll effektiv sein und schnell zum Erfolg führen. Toni Hempel, Inhaber der BodyLounge in Grimma, hat uns das Ganze genauer erklärt. 

- Anzeige -

„Egal, ob Einsteiger oder Fortgeschrittener. vom Vibrationstraining profitiert jeder mit Hang zum Sport. Anfängern bieten die Kurse ein anspruchsvolles und gleichzeitig zeitsparendes Workout für den ganzen Körper oder gezielte Bereiche. Für Fortgeschrittene und Profisportler ist das Workout auf einer Vibrationsplatte eine optimale Ergänzung zum Krafttraining. Auch die überflüßigen Pfunde werden optimal weg trainiert. Der Grund: Die Vibrationen führen zu reflexartigen Muskelkontraktionen gegen die der Körper ankämpft. So wird auch die Muskulatur angesprochen, die man mit normalem Training kaum oder gar nicht erreicht. Das Workout hat aber noch weitere positive Effekte: So helfen die Schwingungen dabei, Cellulite zu reduzieren und deine Muskeln mit verschiedenen Massage- und Dehnübungen optimal zu entspannen“

Toni bietet neben seinem EMS Training (wir hatten berichtet) nun auch die Vibrationstechnik an. Mit einem kostenlosen Probetraining kann sich jeder selbst vor Ort über die Wirkungsweise überzeugen.

- Anzeige -

Paul-Gerhardt-Str. 19
04668 Grimma
Telefon: 03437 / 75 78 04 oder 0172 / 13 13 547
Internet www.BodyLounge-Muldental.de
E-mail: kontakt@bodylounge-muldental.de
Öffnungszeiten nach Vereinbarung

 

- Anzeige -
[iframe width=“420″ height=“315″ src=“//www.youtube.com/embed/-9aVBtM6zHo“ frameborder=“0″ allowfullscreen ]

Noch mehr Nachrichten

Jugend probt Ernstfall

Grimma. Samstagvormittag war die Jugendfeuerwehr Grimma im Autohaus Linke in den Gerichtswiesen zu einer Einsatzübung. (Mit Video)Mit der Unterstützung aktiver Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Grimma und Hohnstädt wurde in einem Lagerraum ein Brand simuliert...

Erst Kaiserwetter – danach kräftige Gewitter

Das Wochenende verspricht frühsommerlich warm zu werden, mit dem Sömmerchen steigt aber auch wieder das Gewitterrisiko.Am Samstag gibt es Sonne satt und die Temperaturen steigen auf frühsommerliche  Höchstwerte von 21 bis 24 Grad. Am...

Vollsperrung: Neue Leitungen für Großbardau

Großbardau. Ab Montag wird im Grimmaer Ortsteil Großbardau die Angerstraße voll gesperrt, teilte die Stadtverwaltung mit.In der Zeit vom 20. Mai bis 30. Oktober werden demnach neue Abwasser- und Trinkwasserleitungen verlegt. Die Arbeiten erfolgen...

Kandidaten stellen sich vor: Ute Kniesche

Grimma. Ute Kniesche von den "Freien Wählern- Bürgerbewegung für Grimma" stellt sich für die Stadtratwahl vor:Name: Ute Kniesche Kandidatur: Kreistag, Unabhängige Wählervereinigung, Stadtrat Grimma, Freie Wähler Grimma, Ortschaftsrat Nerchau, Wählervereinigung Nerchau Alter: 58 Jahre alt Beruf/Ehrenamt: Selbstständige...

Kandidaten stellen sich vor: Klaus-Dieter Tschiche

Grimma. Klaus-Dieter Tschiche von der SPD stellt sich für die Stadtratwahl vor:Name: Tschiche, Klaus-Dieter Partei/Vereinigung: SPD Alter: 78 Beruf/Ehrenamtliche Tätigkeit: Rentner Wohnort: Am Wespengrund 32, 04668 Grimma Kandidatur (Stadtrat/Kreistag): Stadtrat/KreistagWieso sollen die Grimmaer Sie wählen? "Ausgleich, Toleranz und Sachlichkeit sind...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here