Fahndung: Sexueller Missbrauch von Kindern

0
3130
Foto/ Symbolbild/Phantombild PD Leipzig

Leipzig. Die Polizei fahndet mit einem Phantombild derzeit nach einem Tatverdächtigen der am 29.07.2017!, 10:40 -10:55 Uhr in Connewitz am Hildebrandtplatz einen 9-jährigen sexuell belästigt haben soll und bittet um Mithilfe!

Zur Tat: Ein 9-jähriger kommt vom Spielplatz nach Hause und erzählt seinen Eltern, dass er von einem unbekannten Mann sexuell an verschiedensten Stellen berührt wurde und dieser darüber hinaus den Jungen in den Nacken und auf die Wange geküsst habe. Anschließend ließ der Unbekannte von dem Kind ab und lies es gehen, heißt es seitens der Polizei.

Zur Personenbeschreibung wurde zu dem unbekannten Täter folgendes bekannt:
– Männliche Person mit hellbraunen Hautton
– ca. 170- 180 cm groß
– sprach Deutsch
– ca. 30-40 Jahre
– keine Haare auf dem Kopf, nur an der Seite, welche abrasiert waren
– orangefarbenes T-Shirt
– braune/graue lange Hose
– schwarze Schuhe
– abstehende Ohren

Anzeige

Wer erkennt den Täter anhand der Beschreibung oder des Phantombildes? Wem ist am Tattag und am Tatort eventuell diese Person aufgefallen? Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here