Skoda bei Kleinbardau überschlagen – Fahrer schwer verletzt

0
3665

Grimma/Kleinbardau. Gegen 12 Uhr wurden die Feuerwehren Kleinbardau, Großbardau und Grimma alarmiert. Zwischen Kleinbardau und Etzoldshain kam ein Fahrzeug von der Straße ab und überschlug sich dabei.

Der ältere Fahrer des Skoda Roomster kam aus Richtung Kleinbardau gefahren als er plötzlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und von der Straße ab kam. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam an einem Baum seitlich liegend zum Stehen. Der Fahrer konnte sich nicht selbstständig befreien sodass die Feuerwehr und der Rettungsdienst ihn gemeinsam durch das Glasdach befreien mussten. Der Mann wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass zusätzlich ein Hubschrauber angefordert wurde um ihn in ein Krankenhaus zu fliegen. Die Verbindungsstraße zwischen Kleinbardau und Etzoldshain musste auf Grund der Rettungsarbeiten von der Polizei voll gesperrt werden. 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here