Insolvenzanmeldung für Colditzer Autohandel

0
2798

Colditz. Wie heute bekannt wurde hat der HWF Autohandel in Colditz Insolvenz angemeldet. Der Betrieb im Handelsgeschäft und auch der Werkstattbetrieb werden laut Unternehmen uneingeschränkt fortgesetzt. Die eingelagerten Sommer- und Winterreifen sind ebenfalls gesichert. Sie bleiben Eigentum der jeweiligen Besitzer. Als Insolvenzverwalter wurde Prof. Martin Hörmann von der Kanzlei Anchor Rechtsanwälte aus Augsburg eingesetzt. In einer Information über die Homepage des Büros heißt es ebenfalls, der Geschäftsbetrieb von HWF gehe im vollen Umfang weiter. Herr Prof. Hörmann sucht gemeinsam mit der bisherigen Geschäftsführung nach einer tragfähigen Perspektive für das Unternehmen. Hierzu werden alle Optionen einer Sanierung geprüft. Die Möglichkeit des Verkaufs der Firma ist ebenfalls offen. Im Vorjahr sei lt. Medienbereicht ein Umsatz von rund 9,9 Millionen Euro erwirtschaftet worden. Die Colditzer Verkaufszahlen seien dagegen extrem in den Keller gerutscht. Ein möglicher Grund könnte der Internethandel sein.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here