Wanderung verbindet europäische Freundschaften

0
1060

Grimma. Gemeinsam die Region erwandern eignet sich hervorragend, um die Partnerschaft zwischen Grimma und ihrer französischen Partnerstadt Bron weiter mit Leben zu erfüllen. Am 11. September machten sich die französischen Wanderfreunde zusammen mit dem Partnerschaftskomitee „Grimma-Bron“ und dem Grimmaer Wanderverein „Flotter Schritt“ auf, um die reizende Wanderregion an der Mulde zu erkunden. Die Franzosen hatten zudem Wanderfreunde aus ihrer schottischen Partnerstadt Cumbernauld dabei. Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger begrüßte die rund 25 Wanderer. Die Stadt Bron pflegt seit 1971 partnerschaftliche Beziehungen mit Grimma. Die schottische Planstadt Cumbernauld und die Rhône-Stadt schlossen 1974 einen Partnerschaftsvertrag.

 

Quelle: PM Stadt Grimma

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here