Dringend Zeugen gesucht!

0
2782

Wurzen. Die 35-jährige Enkelin erkannte in der Notaufnahme des Krankenhauses in Wurzen ihre Oma (71). Nach einem kurzen Gespräch wurde bekannt, dass die 71-Jährige am Vormittag am Hinterausgang ihres Wohnhauses stand und sich mit einer Nachbarin unterhielt. Beide standen auf dem Fußweg. Plötzlich kam, für beide Frauen nicht sichtbar, ein Radfahrer mit hoher Geschwindigkeit auf dem Fußweg angefahren und brachte die 71-Jährige zu Fall.  Sie zog sich Verletzungen im Schulterbereich und am Ellenbogen zu. Ihr Hörgerät hatte sie bei dem Zusammenprall auch verloren. Beide Frauen stellten den unbekannten männlichen Radfahrer zur Rede. Er sprach etwas vor sich hin, was sie nicht verstanden und eine Namen, den sie sich nicht merken konnten. Dann fuhr er einfach weiter. Beide Frauen hatten weder die Polizei noch einen Rettungswagen gerufen! Die 71-Jährige wurde später von ihrem Sohn ins Krankenhaus gebracht. Sie musste an der Schulter operiert werden. Die Polizei sucht nun dringend nach dem Fahrradfahrer und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den Fahrradfahrer geben können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 zu melden.

 

Quelle: PD Leipzig

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here