Richtfest des Tierhäuschens in Großbardau

0
1380

Großbardau. Pünktlich zum Sommerfest der Großbardauer Kindertagesstätte „Parthenzwerge“ wurde das kleine Trafohaus, welches im Jahresprojekt „Tierhäuschen“ der Kindereinrichtung entstehen sollte, in seinem Grundgerüst von den Handwerkern fertiggestellt. Mit einem Tanzlied der Bienchengruppe und Riesenseifenblasen wurde das Tierhäuschen gefeiert. Beim Büchsenwerfen, Entenfangen, Insektenbuddeln, Wasserspritzen, beim Basteln mit Ton, Miniinsektenhotel Bauen und Nistkasten Zimmern verbrachten die Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden einen heißen aber geselligen Nachmittag in der Einrichtung. Seit einem halben Jahr machen sich die Kinder Gedanken, wie sie das Tierhäuschen gestalten möchten. Schnell war klar, dass Hilfe gebraucht wird. Dank der Sponsoren konnte das Tierhäuschen im Garten der Kindertagesstätte entstehen. So stellte die envia Mitteldeutsche Energie AG 500 Euro und Carola Mätzke aus Großbardau 100 Euro zur Umsetzung des Projektes bereit. Die Zimmerei Jens Geilhufe aus Großbothen baute für die Kita das Grundgestell und sponserte die gesamten Arbeitsleistungen. Die Dachdeckerfirma Stein aus Dorna deckte das Dach des Tierhäuschens, brachte Schiefer im oberen Teil an und sponserte Material und Arbeitsleistung. Alle kleinen und großen Parthenzwerge der Kita Großbardau sagen den Sponsoren des Tierhäuschens herzlichen Dank.

 

Quelle: PM Stadt Grimma

Anzeige

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here