6. Juni – Florianstag bei der Freiwilligen Feuerwehr Naunhof

0
2005

Naunhof. Traditionell begehen die Naunhofer Kameradinnen und Kameraden am ersten Juniwochenende ihren Ehrentag, der nach dem Schutzpatron der Feuerwehren, dem heiligen Florian, benannt ist. Und auch in diesem Jahr wird am und im Gerätehaus in der Naunhofer Wiesenstraße ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein geboten werden. Dem Festappell um 14:00 Uhr schließt sich ein gesellig-gemütlicher Nachmittag an. Für die Kinder gibt es jede Menge Spiel, Spaß und Wissenswertes zum Beispiel auf der Hüpfburg, beim Kinderschminken, Malen und Basteln oder dem Ziellöschen.Einen spannenden Einblick in ihre Arbeit gewähren die Kameraden mit der Simulation eines Einsatzes. Zu Gast sind der Imkerverein Naunhof und Umgebung sowie die Fechtabteilung des AktivSport Saxonia e.V., die ihrerseits eine Kostprobe ihres Könnens vorführen werden. 111Lehrreich für die Besucher wird bestimmt auch das Ausprobieren sogenannter Rauschbrillen sein. Dabei kann jeder selber testen, wie sehr Alkohol und Drogen die eigene Wahrnehmung und das Handeln einschränken. Musikalisch wird der Florianstag vom Feuerwehrblasorchester aus Leipzig begleitet. Am Abend, rockt ab 20:00 Uhr die beliebte Coverband „TagEins“ die Parthelandhalle. Von deutscher Rockmusik aus Ost und West über eigene Adaptionen von deutschen Schlagern bis hin zu Rockklassikern und Werken berühmter Vorbilder wird eine Fülle an Musik geboten – zum Zuhören, Tanzen, Erinnern, Ausflippen, Träumen, von damals und von heute.

Quelle: PM Stadt Naunhof

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here