Horrorunfall im Landkreis Leipzig: BMW kracht frontal gegen Baum!

0
18014
Der BMW wurde völlig zerstört Fotos: Sören Müller

Klinga/Naunhof. Am späten Sonntagabend kam es zwischen Klinga und Naunhof zu einem folgenschweren Unfall.

Gegen 21 Uhr war der Fahrer eines BMW auf der Kreisstraße von Klinga kommend in Richtung Naunhof unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Fahrer kurz vor einer Linkskurve auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und krachte nahezu ungebremst frontal gegen einen Baum. Ersthelfer, die kurze Zeit später an den Unfallort kamen, setzten den Notruf ab.

Rettungsdienst, Polizei, sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Naunhof, Klinga, Ammelshain und Fuchshain eilten zur Einsatzstelle. Auch ein Rettungshubschrauber aus Sachsen-Anhalt machte sich auf den Weg zum Unfallort. Als die Feuerwehrkameraden eintrafen, bestätigte sich die Meldung.

Sie fanden einen völlig zerstörten BMW an einem Baum vor. Der Fahrer befand sich noch im Fahrzeug, war zum Teil eingeklemmt. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde der Mann aus dem völlig zerstörten Unfallwagen befreit und reanimiert, mit Erfolg. Dennoch wurde der Fahrer laut den Einsatzkräften lebensbedrohlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit völlig unklar. Der Verkehrsunfalldienst sowie Sachverständige der DEKRA übernahmen die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und dessen Ursache.

Die Feuerwehrkameraden unterstützten beim Ausleuchten des Unfallortes und der Absicherung der Einsatzstelle. Sie stellten zudem den Brandschutz sicher. Am BMW entstand Totalschaden. Die Straße war über mehrere Stunden voll gesperrt.