B107 bei Pausitz: Verkehrsfreigabe rückt näher

0
2034
Symbolbild/pixabay

Pausitz. Der Deckenbau nördlich sowie südlich Pausitz steht kurz vor dem Abschluss.

Die seit dem 17. Juni laufenden Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung der B 107 nördlich sowie südlich Pausitz werden laut Landesamt für Straßenbau am 11. Juli planmäßig abgeschlossen. Damit kann der Verkehr ab den Nachmittagsstunden wieder über den bisherigen Baustellenbereich rollen.

In dem ca. 2.350 Meter langen Erneuerungsbereich erfolgte der vollständige Austausch der Asphaltdeck- und Asphaltbinderschicht im Bestand. Eine neue Fahrbahnmarkierung komplettiert die Arbeiten. Die Baukosten für dieses Vorhaben belaufen sich auf rund 309.000 Euro. Sie werden aus dem Haushalt der Bundesrepublik Deutschland getragen.

„Wir bedanken uns bei allen Verkehrsteilnehmern und insbesondere den Anwohnern und Gewerbetreibenden der Region, für ihr Verständnis für die mit der Baudurchführung eingetretenen Umleitungen und Erschwernisse.“