Pkw bei Frohburg gegen Baum gefahren

0
2539
Foto: FF Frohburg

Frohburg. Dienstagnachmittag kam es  zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B7 bei Frohburg

Der 83-jährige Fahrer fuhr laut Polizei mit seinem Pkw VW Passat auf der Bundesstraße 7 von Roda kommend in Richtung Frohburg. In einer Linkskurve kam er aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Das Fahrzeug fing bei dem Crash Feuer. Glücklicherweise war ein Rettungswagenbesatzung gerade in der Nähe und schritt sofort ein.

Laut Feuerwehr konnten sie den Brand erfolgreich eindämmen und die beiden Insassen aus dem Fahrzeug befreien. Durch die Freiwilligen Feuerwehren Frohburg, Roda, Graifenhain und Eschefeld wurde die Restablöschung vorgenommen und der Rettungsdienst unterstützt. Der Fahrer und seine Beifahrerin (80) wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 17.000 Euro am Fahrzeug und am Baum. Der Fahrer muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.