Die DINGOS kommen zum Punktspiel nach Grimma

0
172
Foto: Memofotografie

Grimma. Am Samstag ab 18 Uhr ist es wieder soweit, die ESA Grimma Volleys öffnen ihre Muldentalhölle zum nächsten Heimspiel der 2.Bundesloga PRO. Die Mädels um Kapitänin Lina Marie Lieb empfangen die DINGOS des TV Dingolfing.

Der letztjährige Meister der 2. Bundesliga Staffel Süd und aktuelle Viertplatzierte der 2. BL PRO aus Niederbayern wird für das heimische Team ein weiterer Prüfstein. Beide Vereine und Teams unterhalten seit vielen Jahren ein sehr gutes und freundschaftliches Verhältnis, welches aber während der Jagd nach Punkten und einem erfolgreichem Spiel, für diese Zeit kurzzeitig ruhen wird.

Das Team von Trainer Andreas Urmann kommt nach 3 Siegen in Folge mit viel Optimismus nach Grimma und möchte sicherlich weiter erfolgreich punkten, doch das wird Grimmas Trainer Jorge Munari mit seinem Team versuchen zu unterbinden und die Punkte in der heimischen Halle zu lassen. Das Hinspiel in Dingolfing gewannen die Grimmaer Mädels nach einem sehr spannenden 5-Satz-Krimi mit 3:2 und wie die Konstellation aussieht, können sich die Grimmaer Volleyball-Fans wieder auf einen langen Volleyball-Abend vorbereiten, bzw. einrichten. Die Tore der Muldentalhölle öffnen eine Stunde vor Spielbeginn, anpfiff ist pünktlich 18 Uhr!