BBK warnt vor Trümmerteilen aus dem Weltraum auch für Sachsen

0
11344
Gefahreninformation
Gefahreninformation Symbolbild/pixabay

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz hat eine bundesweite Warnung zum Eintreten von Trümmerteilen in die Erdatmosphäre für Deutschland ausgegeben.

Im Zeitraum zwischen dem Mittag des 08. März und dem Mittag des 09. März werde demzufolge der Wiedereintritt eines größeren Weltraumobjektes in die Erdatmosphäre erwartet, das möglicherweise zersplittern könnte. Bei dem Objekt handelt es sich um Batteriepakete der Internationalen Raumstation ISS.

Leuchterscheinungen oder die Wahrnehmung eines Überschallknalls seien möglich. Die Wahrscheinlichkeit des Auftreffens von Trümmerteilen in Deutschland, sei nach jetzigen Informationen als sehr gering einzuschätzen. Sollte sich das Risiko erhöhen, erhalten Sie eine neue Information. Eine Übersicht über die zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinliche Überflugbahn finden Sie hier: https://bbk.bund.de/ueberflug