Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Frohburg

0
666
Foto: Symbolbild/DRK Muldental/N. Geldner

Frohburg. Der 84-jährige Fahrer eines Pkw Ford fuhr am Freitagmittag auf der Staatsstraße 51 aus Frohburg kommend in südliche Richtung.

An der Kreuzung zur Bundesstraße 7 übersah der Senior laut Polizei eine rote Ampel und stieß mit einem Pkw Toyota (Fahrer: 66) zusammen, der auf der Bundesstraße in östliche Richtung fuhr. Der Toyota wurde in Folge des Zusammenstoßes in den Straßengraben gestoßen und blieb auf der linken Fahrzeugseite liegen.

Beide Unfallbeteiligte wurden verletzt und zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens wurde mit etwa 40.000 Euro beziffert. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen