Schneeballschlacht am Connewitzer Kreuz eskaliert

0
1466
Polizei
Symbolbild/pixabay

Leipzig. Am Connewitzer Kreuz versammelten sich am Freitagabend circa 70 Personen um sich gegenseitig mit Schneebällen zu bewerfen.

Aus der Personengruppe heraus wurden zunächst Schneebälle geworfen und in der weiteren Folge zündeten einzelne Personen laut Polizei mehrere Mülltonnen, Absperrbaken und Baumaterialien an. Es kam zum Einsatz der Feuerwehr und der Polizei, woraufhin sich die Personen in Kleingruppen entfernten.

In der Zwenkauer Straße wurde durch einen unbekannten Tatverdächtigen bei einem parkenden Pkw Volvo eine Seitenscheibe eingeschlagen und ein Pulverlöscher entleert. Der festgestellte Sachschaden am Pkw wurde mit circa 1.000 Euro beziffert. Der durch die Brände verursachte Sachschaden konnte noch nicht abschließend beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen