Gasaustritt nach Diebstahl in Grimma: Das sagt die Polizei!

0
3622

Grimma. Nach dem Feuerwehrgroßeinsatz am Mittwochnachmittag in der Grimmaer Südstraße hat die Polizei nun erste Details bekannt gegeben.

Zwischen dem 28.11.2023, 20:00 Uhr und 29.11.2023, 12:00 Uhr drangen laut Polizei Unbekannte durch ein Fenster in den Keller der betroffenen Tanzschule ein. Anschließend entwendeten Sie den Polizeiangaben nach einen Gaszähler und legten mehrere Kupferrohrabschnitte zum Abtransport bereit. Durch den fehlenden Gaszähler entwich Gas in einer größeren Menge, sodass es zu einer Explosion hätte führen können. Der Netzversorger stellte die Zuleitung ab und die Freiwilligen Feuerwehren Grimma, Trebsen und Schönbach führten wie berichtet umfangreiche Belüftungsmaßnahmen in dem Gebäude durch.

Evakuierungsmaßnahmen waren nicht notwendig und Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens könne derzeit noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.