Kosmetikartikel gestohlen: Planenschlitzer schlagen auf A14 bei Grimma zu

0
1963
Symbolbild
Symbolbild/Sören Müller

Grimma. Die Polizei muss erneut zu einem Diebstahl der „Planenschlitzerszene“ ermitteln.

In der vergangenen Nacht schlitzten Unbekannte laut Polizei die Seitenplane eines tschechischen Sattelzuges Iveco auf dem Rastplatz Muldental-Süd auf und luden einen Teil der Ladung ab.

Es handelte sich demnach um Kosmetikartikel, die in Paketen auf Paletten geladen waren. Der Fahrer des angegriffenen Sattelzuges (44) bemerkte noch einen Transporter, der vom Ort flüchtete und informierte die Polizei. Wieviel Ladung letztlich gestohlen wurde ist Gegenstand der Ermittlungen, die wegen des Verdachts des Bandendiebstahls geführt werden.