Spielothek in Borna überfallen

0
1185
Symbolbild
Symbolbild

Borna. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach Tatverdächtigen nach einem Überfall in einer Bornaer Spielothek

Sonntagabend gegen 20 Uhr betrat laut Polizei ein Unbekannter mit einem schwarz-weiß kariertem Tuch vor dem Mund und einer Kapuze auf dem Kopf eine Spielothek. Er schaute sich um und begab sich anschließend zum Tresen. In der weiteren Folge hielt er einen spitzen Gegenstand vor und forderte von der Mitarbeiterin der Spielhalle die Herausgabe von Bargeld. Diese öffnete daraufhin die Kasse und der Tatverdächtige entnahm eine mittlere dreistellige Summe. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung.

Zur Personenbeschreibung ist der Polizei folgendes bekannt:
• männlich
• hagere Gestalt
• etwa 1,85 m groß
• kurze dunkle Haare
• Bekleidung: schwarze Lederjacke | helle Schuhe | blaue Kapuze | karrierter Schal | graue Halbfinger Handschuhe

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Raubdelikts aufgenommen und sucht Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Kriminalaußenstelle Grimma, Köhlerstraße 3, 04668 Grimma, Tel. (03437) 7089-0 oder bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.