Update: Baustelle Wallgraben in Grimma: Kreuzungsbereich ab kommende Woche voll gesperrt 

0
4716
Baustelle Grimma, Leipziger Straße
Die Kreuzung Leipziger Straße/Colditzer Straße wird voll gesperrt. Foto: Sören Müller

Grimma. Aufgrund des Gasleitungsaustausches im Bereich Wallgraben/Leipziger Straße kommt es auch in den kommenden Wochen zu Einschränkungen. So geht´s jetzt weiter:

Ab Montag, 23. Oktober, rückt die Baustelle im Zuge des Gasleitungsaustausches im Wallgraben in Richtung Kreuzungsbereich Leipziger Straße/Colditzer Straße/Straße des Friedens vor. Die Baustelleinrichtung erfordert laut Stadtverwaltung eine Vollsperrung des gesamten Abschnittes zwischen Leipziger Straße, Tops, Einmündung Schulstraße, Wallgraben, Colditzer Straße und Straße des Friedens. Läuft alles nach Plan, sollen die Arbeiten Mitte November abgeschlossen sein.

Im Zuge der Baumaßnahme werden die Regionalbuslinien in Richtung Oberer Bahnhof Grimma über den Nicolaiplatz und weiter durch die Straße des Friedens sowie die Malzmühlstraße geführt. Die Linienbusse, die über die Muldebrücke in Richtung Neunitz und Nerchau fahren, verkehren über die Brücken- bzw. Lorenzstraße. Als Ersatzhaltestelle für den Nicolaiplatz wird die Haltestelle Brückenstraße in unmittelbarer Nähe bedient. Zur Entlastung dieser nunmehr sehr stark frequentierten Streckenabschnitte wird der Stadtverkehr, Buslinie GRM-A, aus dem innerstädtischen Verkehr genommen und auf die Strecke zwischen Bushof und Oberer Bahnhof Grimma reduziert. Für diese Fahrten können die Regionalbuslinien 619, 630, 633, 654 und 694 mit dichter Taktung genutzt werden. Für die Fahrten vom Stadtteil Hohnstädt zum Oberen Bahnhof können die Regionalbuslinien 641 und 693 genutzt werden, da die Stadtverkehrslinie GRM-A den Ortsteil temporär nicht bedient. Alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger werden um Verständnis für die verbundenen Einschränkungen gebeten.

Update: Wie MITNETZ GAS werden deren Gasleitungsbauarbeiten am 20.10.23 beendet.  Die oben genannte Baumaßnahme werde demnach durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr durchgeführt. In dem rund 120 Meter langen Erneuerungsbereich erfolgt der vollständige Austausch der Asphaltdeck- und -binderschicht im Bestand. Nach Abschluss der Bauleistungen erhält die Verkehrsanlage die erforderliche Ausstattung an Markierung. Sämtliche Bauarbeiten werden unter Vollsperrung ausgeführt. Die Umleitungsführung in Richtung Colditz erfolgt auf der B 107 zur B 107a und auf die S 11 in Richtung Bad Lausick. Von der S 11 geht es in Waldbardau weiter auf der Straße Waldwinkel zurück zur B 107 in Richtung Colditz. In entgegengesetzter Richtung wird der Verkehr in gleicher Weise um den Baubereich geleitet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Mitte November andauern. Die Kosten für dieses Vorhaben belaufen sich auf rund 50.000 Euro und werden aus dem Haushalt des Bundes finanziert. Wir sind jetzt auch als WhatsApp-Kanal verfügbar —> zum Kanal

Anzeige