Muldentalkliniken: Kein weiteres Geld vom Kreis!

0
3476
Archiv/Foto: Sören Müller

Grimma/Wurzen. Wie geht´s mit den Muldentalkliniken weiter?

Zur Sanierung der Muldentalkliniken werde in den nächsten drei Monaten ein konkreter Fahrplan erarbeitet, heißt es seitens dem Landratsamt auf Anfrage.

Leitlinie bleibe dabei der Beschluss des Kreistages vom 10. Mai 2023 in dem das Gesellschafterdarlehen über 10. Mio. Euro dran gebunden wurde, das Sanierungskonzept der Muldentalkliniken umzusetzen bzw. weiter zu qualifizieren mit dem Ziel eines positiven Jahresabschlusses ab 2026. Weitere Mittel werden, wie am 10.05.2023 durch den Kreistag beschlossen, nicht zur Verfügung stehen, teilte der Landkreis Leipzig mit.

Demzufolge wurden bereits Teile des Sanierungskonzeptes umgesetzt, um kurzfristig finanzielle Entlastung zu schaffen. Derzeit würden auch weitere Maßnahmen vorbereitet, mit denen medizinische Bereiche gebündelt und neu strukturiert werden sollen. Erst wenn der Fahrplan stehe, könne man weitere Aussagen treffen. Daher bittet Landrat Henry Graichen als Gesellschafter vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kliniken um etwas Geduld. Diese Zeit werde benötigt um die Weichenstellungen gut vorzubereiten.