Tödlicher Wohnungsbrand in Leipzig-Schleußig

0
2145
Feuerwehr im Einsatz
Symbolbild/pixabay

Leipzig/Schleußig. Dienstagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei aufgrund eines Brandes in die Könneritzstraße gerufen.

Aus bislang unklarer Ursache entwickelte sich in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses laut Polizei ein Feuer. Die Feuerwehr kam zum Einsatz und bekämpfte den Brand, wobei sie in der betroffenen Wohnung eine männliche Person auffanden, bei der wenig später durch den Notarzt der Tod festgestellt wurde.

Die übrigen Bewohner verließen selbstständig das Haus, sodass eine Evakuierung nicht notwendig war. Für die Dauer des Einsatzes musste die Könneritzstraße zwischen dem Klingerweg und der Industriestraße bis etwa 07:20 Uhr vollgesperrt werden.

Die Kriminalpolizei ist im Einsatz und ermittelt zu den Umständen des Brandausbruchs. Es wird auch ein Brandursachenermittler zum Einsatz kommen.