B107: Zement-Laster auf Seite gekippt

0
6409
Auf der B107 kam es Mittwochnachmittag zu einem schweren Unfall. Fotos: Sören Müller

Grimma/Großbothen. Auf der B107 kam es Mittwochnachmittag zu einem schweren LKW-Unfall.

Ein LKW Gespann war gegen 13:45 Uhr auf der B107 in Richtung Colditz unterwegs. In Großbothen kam der Fahrer aus bisher noch unbekannten Gründen in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehrkameraden aus Großbothen wurden zur Unfallstelle gerufen.  Der Fahrer wurde durch den Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehrkameraden sicherten gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle ab. Um die Bergung der mit Zement beladenen Zugmaschine kümmert sich nun eine Fachfirma. Der Verkehr wurde zunächst an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Für die Bergungsarbeiten durch eine Fachfirma komme es laut Informationen vor Ort aber voraussichtlich zu einer Vollsperrung. Über die Höhe des Sachschadens lagen zunächst noch keine Informationen vor. Zur Unfallursache ermittelt nun die Polizei.