Junior-Ranger-Ausbildung startet wieder

Jetzt für das Entdeckertraining im Geopark Porphyrland anmelden!

0
207
Bei der Junior-Ranger-Ausbildung entdecken die Kinder die Vielfalt und Geheimnisse der heimischen Natur. Foto: VHS LKL

Landkreis Leipzig. Die Vielfalt und Geheimnisse der Natur entdecken, den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen, sich für den Naturschutz einzusetzen und viel Zeit unter freiem Himmel zu verbringen – darum geht es im Projekt „Junior Ranger“ der Volkshochschule Landkreis Leipzig in Kooperation mit dem Geopark Porphyrland.

Schüler im Alter von 10 bis 12 Jahren, treffen sich im Ausbildungsjahr einmal im Monat samstags von 9 bis 16 Uhr an verschiedenen Orten im Landkreis. Die Kinder erfahren Spannendes über die Besonderheiten der Region, streifen zusammen durch die Heimat und entdecken deren Vielfalt und die Geheimnisse der regionalen Natur.

Dabei lernen sie Zusammenhänge zwischen ihrem Handeln und den Wirkungen auf Umwelt und Gesellschaft. Begleitet werden die Kinder durch den erfahrenen Projektleiter Klaus Arweiler, der als Pate fungiert.

Jedes Thema wird von einer erfahrenen Fachkraft kindgerecht vermittelt. Am Ende der Ausbildung erhalten die Kinder ein Zertifikat als Junior Ranger und können sich, wenn sie das möchten weiter im regionalen Naturschutz engagieren. Spaß, Spiel, Action und Abwechslung sind garantiert. Mehr Informationen zu den einzelnen Themen und Orten gibt es auf www.vhs-lkl.de

Anzeige