Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen in Machern

0
1738
Foto: Symbolbild/DRK Muldental/N. Geldner

Machern. Mittwoch kam es in Machern am späten Nachmittag zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen.

Eine 57-Jährige (deutsch) fuhr laut Polizei auf der Leipziger Straße und wollte kurz nach dem Ortseingang nach links in die Gartenallee abbiegen. Dabei übersah sie demnach einen entgegenkommenden Lkw Isuzu und stieß mit diesem zusammen. Der Lkw kollidierte in der Folge mit zwei verkehrsbedingt haltenden Pkw der Marke Seat und Mazda.

Durch den Zusammenstoß wurde der 32-jährige Seat-Fahrer leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Verkehrsunfalldienst wurde zur Unfallaufnahme herangezogen. Es kam zeitweise zu Verkehrseinschränkungen. Die Fahrzeuge mussten zudem abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von schätzungsweise 33.000 Euro. Gegen die 57-Jährige wird wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ermittelt.

Anzeige