Zeugenaufruf nach Unfallflucht in Großbothen

0
8716
Symbolbild

Grimma/Großbothen. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall am Mittwochmorgen in Großbothen.

Mittwochmorgen gegen 07:30 Uhr kam es laut Polizei in Großbothen an einer Fußgängerampel Grimmaer Straße/Schaddeler Straße zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge sich die Fahrerin eines roten Pkw pflichtwidrig entfernt habe.

Ein zehnjähriger Junge war demnach mit seinem Scooter und in Begleitung von drei Freunden auf dem Weg zur Schule. Als er die Fußgängerampel bei Grün überquerte, streifte ein Pkw den Scooter des 10-Jährigen.

Das Kind wurde nicht verletzt, aber der Scooter am Hinterrad beschädigt. Daraufhin soll die Fahrerin kurz gehalten und der männliche Beifahrer ausgestiegen sein und mit einem älteren Mann gesprochen haben. Anschließend verließ die Pkw-Fahrerin den Unfallort in Richtung Grimma. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Außerdem wird nach dem älteren Mann gesucht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 entgegen.

Anzeige