MFC olé: Narren übernehmen Grimmaer Stadthaus

0
2050
Fotos: Sören Müller

Grimma. Pünktlich zum 11.11. um 11:11 Uhr rollte am Freitag der Narrentross samt seiner Jekkenmeute auf dem Marktplatz vor.

Punkt 11:11 Uhr kam auch der Oberbürgermeister auf den Markt. Wie immer mit dabei, der symbolische Generalschlüssel zum Stadthaus. Traditionell übernahm der Muldentaler Faschingsclub e.V. (MFC) unter zahlreichen Blicken vieler Grimmaer den Schlüssel zur Amtsstube des Oberbürgermeisters.  Damit übernimmt der MFC die „Verantwortung“ für die Verwaltung bis zum Aschermittwoch.

Anzeige

Das Verlesen der 11 Thesen mit so manch kommunaler bzw. politischer Spitze durfte natürlich nicht fehlen. Natürlich hatte das ganze Treiben auch noch einen anderen Hintergrund, schließlich wollte der MFC auch wieder auf die eigenen Faschingsveranstaltungen in dieser Faschingssaison aufmerksam machen. „Kreuzfahrt ins Glück – der MFC ist zurück“, heißt das diesjährige Programm, das in der Kulturscheune Nimbschen stattfindet.

Die Faschingssaison in der Nimbschener Kulturscheune beginnt am 10. Februar 2023. Weitere Vorstellungen sind am 11. Februar (House-Fasching) und am 18. Februar. Kinderfasching wird am 19. Februar gefeiert.

Anzeige

Weitere Nachrichten