Einsatzkräfte angegriffen

0
1643
Symbolbild/pixabay

Dresden. Am Freitagabend musste ein 24-jähriger Deutscher nach einer Sachbeschädigung ärztlich versorgt werden.

Als die Sanitäter den Mann auf dem Weg ins Krankenhaus behandeln wollten, schlug er laut Polizeiangaben um sich und kratzte einen Rettungssanitäter (41). Die hinzugezogenen Polizeibeamten unterstützen das medizinische Personal.

Auch hier wurde der 24-Jährige demnach verbal ausfällig, beleidigte die Mediziner sowie die Polizeibeamten und versuchte sie demzufolge zu schlagen. Einen Beamten (32) bespuckte er.

Anzeige

Weitere Nachrichten