Kinder in Schönbach von Unbekannten angesprochen?

0
6337

Colditz/Schönbach. In den sozialen Netzwerken kursierte diese Woche eine Warnung, dass Kinder in Schönbach von Unbekannten angesprochen worden sein sollen. Wir haben bei der Polizei nachgefragt.

Am Mittwoch erschienen zwei Mütter (von jeweils ihren 7-jährigen Jungs) bei der Polizei und teilten mit, dass ihre Kinder auf dem Heimweg zwischen 15 und 16 Uhr von der Schule in Schönbach von einer ihnen unbekannten Person angesprochen worden waren. Die Kinder kamen demzufolge mit dem Bus gefahren, liefen von der Haltestelle die Bad Lausicker Straße zur unteren Dorfstraße, an der Feuerwehr Schönbach vorbei. Der beschriebene rote Pkw in dem zwei Männer gesessen haben sollen, stand wohl auf einem Parkplatz hinter dem Gebäude der Feuerwehr.

Einer der beiden Männer öffnete den Schilderungen nach die Tür und sprach etwas zu den Jungs, was sie demnach nicht genau verstanden. Es hätte geklungen, wie eine Frage, ob sie mitfahren möchten. Die Jungs verneinten, schüttelten den Kopf und gingen weiter. Mehr passierte demzufolge nach nicht. Die Männer stiegen wohl auch nicht aus. Die beiden Männer wurden so beschrieben: braune Haut, schwarze Haare, einer hatte ein rotes T-Shirt an. Die Sprache war wohl schlecht verständlich.

Anzeige

Durch Bürgerpolizisten wurden Bürger im Umfeld zu dem Pkw und den Personen befragt. Hier sei laut Polizei noch nicht wirklich viel bekannt. Der Pkw, wohl ähnlich einem älteren VW Jetta oder Passat, soll laut ersten Ergebnissen wohl schon mehrfach gesehen worden sein. Näheres sei auch dazu bisher nicht bekannt geworden. Die Polizei ermittle hier „auf alle Fälle“ weiter. Die Bürgerpolizisten sind unterwegs, befragen weiter Bürgerinnen und Bürger und versuchen, mehr Informationen zu gewinnen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind laut Polizei nur die Aussagen der beiden Jungs bekannt, denen aber weiterhin nachgegangen werde.

Anzeige

Weitere Nachrichten