Gestohlener Lexus auf Autobahn gestoppt

0
1515
Symbolbild/pixabay

Kleinpösna. Fahndungserfolg der Polizei.

Dienstagvormittag konnte auf der Autobahn 14 in Richtung Dresden an der Anschlussstelle Kleinpösna durch Kräfte des Autobahnpolizeireviers ein gestohlenen gemeldeter Lexus gestoppt werden. Dieser wurde in der Nacht zuvor in der Niederlande entwendet und konnte durch ein GPS-System geortet werden.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer (30, polnisch) keine Fahrerlaubnis hatte und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Cannabis. Das Fahrzeug wurde in der Folge beschlagnahmt. Gegen den 30-Jährigen ermittelt nun die »Soko-Kfz«.

Anzeige
Anzeige