Deutsche U14-Kegel-Meisterin kommt aus Grimma

0
942
Foto/Stadt Grimma/PM

Grimma. Keglerin Anne Müller vom Hohnstädter SV ist Deutsche Meisterin im Kegeln in der Altersklasse U 14 geworden.

Sie wurde Dritte bei der Sachsenmeisterschaft in Auerbach und qualifizierte sich somit für die Deutschen Meisterschaften in München. In Bayern traten dann 24 Starter in jeder Altersklasse beim Einzelwettbewerb der Jugend an. Anne Müller startete im ersten Durchgang und legte mit zwei super Startbahnen (308 Kegel) die Grundlage für das prima Ergebnis von 557 Kegel. Im Ergebnis: 3. Platz im Vorlauf und noch einmal Kegeln im Schlussdurchgang. Die vier besten Starterinnen traten zum Finale an. „Anne hatte sich nie aufgegeben und wenn es auch manchmal schien, das war nicht der optimale Wurf, wurden die Abräumer wieder zum entscheidenden Faktor. Sie fegte einfach alles weg und auch den letzten einzelnen Kegel“, beschreibt Antje Dinger.

Und dann das Ergebnis: 554 Kegel im Finale, im Gesamtergebnis 1.111 Kegel. Damit wurde sie Deutsche Meisterin. Das kleine Team des Hohnstädter SV war superglücklich und die Resonanz von daheim unglaublich. „Ein großes Dankeschön an alle, die das ermöglicht haben, die uns die Daumen gedrückt und die uns auch einen kleinen Empfang in Hohnstädt bereitet haben“, so Antje Dinger.

Anzeige

„Unbedingt möchten wir aber auch Niclas Scholz vom Hohnstädter SV zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft gratulieren. Er war als Vizesachsenmeister ebenfalls in München dabei und belegte den 17. Platz bei den Jungs U 14. Und das muss man auch erst einmal schaffen. Glückwunsch auch an Dich, Niclas.“

Anzeige

Weitere Nachrichten