Feldbrand bei Kleinbardau

0
4278
Fotos: privat

Grimma/Kleinbardau. Gegen 12:30 Uhr kam es erneut zum Großeinsatz noch während der Löscharbeiten im Klosterholz.

Bei Kleinbardau war aus bislang noch unbekannten Gründen ein Feldbrand ausgebrochen der später auch ein angrenzendes Waldstück erfasste. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehrkameraden konnte der Brand mittlerweile eingedämmt werden.

Anzeige

Feuerwehrkameraden aus mehreren Ortswehren der Gemeinden Grimma, Bad Lausick und Colditz sind aktuell noch mit den Restlöscharbeiten bei Temperaturen um die 35° beschäftigt. Unterstützt wurden die Kameraden auch wieder durch Landwirtschaftsbetriebe. Leider musste auch hier wieder eine Einsatzkraft ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Informationen vor.

 

Anzeige

 

Anzeige