Brand im Colditzer Forst

0
4236
Fotos: Sören Müller

Colditz. Mittwochnachmittag wurden die Feuerwehrkameraden aus den Gemeinden Colditz und Bad Lausick in den Colditzer Forst gerufen.

Auf einer Fläche von etwa 100 x 100 Quadratmetern brannte der Waldboden etwa 500 Meter abseits der B176. Mitarbeiter des Sachsenforstes entdeckten den Brand und informierten die Rettungsleitstelle. Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr, konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden.

Die schweißtreibenden Löscharbeiten nahmen allerdings noch einige Zeit in Anspruch. Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei. Da die Brandfläche allerdings abseits der Waldwege lag, ist zu vermuten, dass das Feuer sich selbst entzündete. Glasscherben oder Ähnliches könnten hier die Ursache gewesen sein.

Anzeige

Weitere Nachrichten