Auffahrunfall mit Folgen: Opel kracht in Bus

0
4977
Foto: Sören Müller

Grethen. Auf der S38 kam es heute Nachmittag in der Ortslage Grethen zu einem Unfall zwischen einem Bus und drei PKW.

Ein Opel Astra war aus Richtung Grimma kommend auf der S38 unterwegs. An einer Bushaltestelle hielt ein Linienbus um Fahrgäste Ein- und aussteigen zulassen. Ein VW und ein Seat hielten hinter dem Bus. Der ältere Fahrer des Opel übersah aus bislang unbekannten Gründen den vor ihm haltenden Verkehr. So fuhr er auf den VW auf, der wiederum wurde durch den Aufprall auf den Seat vor ihm geschoben. Damit war die Fahrt jedoch nicht beendet.

Anzeige

DSCN7243

Der Opel fuhr rechts an den beiden Fahrzeugen vorbei auf einen Fußweg und kam erst zwischen dem haltenden Bus und einer Hecke zum Stehen. Der Opelfahrer musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Ob möglicherweise ein medizinischer Grund für den Unfall vorlag muss nun die Polizei ermitteln. Der Verkehrsunfalldienst hat die Arbeit aufgenommen. Es kam zu Behinderungen auf der S38.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here