Cliff Richter veröffentlichte Kinderbuch

0
993
Foto: Stadt Grimma

Grimma. Für eine Schulaufgabe dachte sich Cliff Richter eine Kurzgeschichte aus.

Protagonist ist Katerchen „Zadok“, ein eher fauler Zeitgenosse, der durch seine Neugier immer wieder in brenzligen Situationen landet. Der frühere Grimmaer Schüler konnte sein Werk damals nicht vorstellen. Die Zeit im Deutschunterricht reichte leider nicht für alle.

Die Zeilen um den roten Kater schlummerten fortan 25 Jahre in einer Kiste. „Ich erzählte meiner Freundin Lisa von der Geschichte, als ich zufällig nach all den Jahren auf die Blätter stoß“, sagte Cliff Richter. „Sie war richtig beeindruckt und meinte sofort, dass wir aus der Story ein kleines Kinderbuch machen könnten. Durch ihr Know-How kam schnell Bewegung ins Spiel“, erinnerte sich Cliff Richter.

Anzeige

Alles ging recht schnell. Und nun ist das 30-seitige-Büchlein bei einem großen Onlinehändler als „Print on Demand-Ausgabe“ sowie in der Dietel-Tankstelle in der Bahnhofstraße erhältlich. Die Illustrationen wurden so gestaltet, dass man diese ausmalen kann. „Ich freue mich schon sehr darauf, diese Geschichte meinem Sohn Ben zu erzählen“, sagt Cliff Richter. „Heute ist er noch zu jung, aber ich denke, in wenigen Jahren ergibt sich eine Gelegenheit“.

Anzeige

Weitere Nachrichten