Abstimmen für neuen Spielplatz: Zschoppach und Bahren nehmen teil

0
3039
Foto: pixabay

Grimma/Zschoppach/Bahren. Bahren und Zschoppach fiebern einem neuen Spielplatz entgegen. Die beiden Grimmaer Ortsteile sind in der finalen Abstimmungsrunde der Fanta-Spielplatz-Initiative, die am Montag, 10. Juli, beginnt. Jeder kann einmal am Tag für seinen Favoriten im Internet abstimmen.

Die Abstimmung ist bis zum 10. August 2017 (23.59 Uhr) möglich: Entweder auf dem Fanta Spielspaß Profil bei Facebook http://www.facebook.com/fantaspielspass oder ohne Facebook-Account unter www.fsi.fanta.de/voting

- Anzeige -

Das Deutsche Kinderhilfswerk wählte aus den 400 eingegangenen Bewerbungen aus. 150 Spielplätze mit den meisten Stimmen dürfen sich über eine Förderung freuen. Aktuelle Zwischenstände werden mit Beginn der Abstimmung dreimal wöchentlich (montags, mittwochs und freitags) auf Facebook und unter www.fsi.fanta.de/voting veröffentlicht. Für den Ort mit den meisten Stimmen gibt es 10.000 Euro; 5.000 Euro (Platz 2-5); 2.500 Euro (Platz 6-15); 1.250 Euro (Platz 16-49) und 1.000 Euro (Platz 50-150). Im Jahr 2015 sicherte sich Pöhsig den 6. Platz.

Noch mehr Nachrichten

Weihnachtsmann liest aus Büchern vor, die Grimmaer Kinder geschrieben haben

Grimma. Der Freundeskreis der Buchkinder stellt am 14. und 15. Dezember Bücher aus, die Kinder entworfen haben. Die Kunstwerke und die darin veröffentlichten Geschichten werden jeweils in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr in...

Angriff auf Geldautomaten: 33-jähriger in U-Haft! Zeugenaufruf!

Machern/Wurzen. Im Zeitraum vom 01. Dezember 2019 bis zum 05. Dezember 2019 fanden Angriffe auf drei Geldautomaten in Wurzen und Machern statt. Dabei wurden die Automaten aufgebrochen und zum Teil schwer beschädigt. Das vermeintliche Ziel,...

Katrin Werner übernimmt Amt von Klaus-Thomas Kirstenpfad

Grimma/Borna. Nach über 28 Jahren geht Klaus-Thomas Kirstenpfad, Leiter des Amts für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten (ARKO), zum Jahresende in den Ruhestand. Klaus-Thomas Kirstenpfad wechselte als Anwalt 1991 in den öffentlichen Dienst und übernahm im...

„Weihnachten in Grimma“ – Neue Ausstellung im Kreismuseum

Grimma. Einige Grimmaer sind dem Aufruf des Kreismuseums gefolgt und haben ihre Feste von der Vorbereitung bis zum Weihnachtsabend beschrieben. So erzählt Claus Schimmel über seine Erlebnisse zum Weihnachtsfest der Nachkriegsjahre. Er berichtet z.B., dass...

Kinder in Klinga und Naunhof angesprochen?

Naunhof/Klinga. Derzeit kursiert in den sozialen Netzwerken und Whatsapp eine Nachricht über einen angeblichen Vorfall in Klinga/Naunhof rum. Wir haben bei der Polizei nachgefragt. In der Mitteilung ging es darum, dass ein Junge am Montag...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here