Unfall im Kreuzungsbereich der Umgehungsstraße

0
5617

Grimma. Mittwochnachmittag kam es im Kreuzungsbereich B107n/Leipziger Straße zu einem Unfall.

Der Fahrer war mit seinem  Mitsubishi aus Grimma gekommen und hatte noch die Kreuzung zur Umgehungsstraße überquert. Aus bisher unbekannter Ursache geriet er daraufhin jedoch nach links von der Fahrbahn ab und rauschte in die Leitplanke der linken Fahrspur, wo er schließlich zum Stehen kam. Wie es dazu gekommen war, ist noch unklar. Informationen von vor Ort zufolge könnten jedoch gesundheitliche Probleme der Grund gewesen sein.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grimma unterstützten den Rettungsdienst bei der „patientengerechten Rettung“ wie uns der stellvertretende Kreisbrandmeister Steffen Kunze vor Ort bestätigte. Dabei gehe es darum den Patient so schonend wie möglich in Absprache mit dem Rettungsdienst aus seinem Fahrzeug zu befreien. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es kam zeitweise im Kreuzungsbereich zu Verkehrsbehinderungen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten