Es klappert die Mühle am rauschenden Bach – Familienausflug zu Ostern

0
2727
Foto: Altdeutscher Backofen im Museum Wassermühle/Sylvio Dittrich_TMGS

Grimma/Höfgen. Zu den Feiertagen ist das Museum Wassermühle Höfgen von Freitag bis Montag jeweils von 12 bis 17 Uhr geöffnet. „Dann können Besucher beim Ausflug ins Muldental die Mühle, deren faszinierende Technik und wechselvolle Geschichte vom Keller bis zum Dach erkunden“, so Antje Möser vom Verein zur Erhaltung der Wassermühle Höfgen e. V.

Der besondere Höhepunkt wird natürlich der Karsamstag sein – dann backen die Mitglieder des Mühlenvereins wieder Brote und Zuckerkuchen im inliegenden Mühlenofen. „Wer schon dabei sein möchte, wenn die Brote geschoben werden, kann gegen 11 Uhr in der Mühle vorbei schauen, nach 12 Uhr werden die Brote aus dem Ofen gezogen und vor der Mühle angeboten“

Geöffnet ist die Wassermühle von Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen jeweils von 12 bis 17 Uhr. Gruppen ab 10 Personen können Besichtigungen und Führungen auch außerhalb dieser Zeiten vereinbaren. Ergänzt wird das Angebot durch ein Mitmach-Projekt für Schulklassen, Kindereinrichtungen und Horte. Dabei wird Wissenswertes rund um die Mühle und das Leben einer Müllerfamilie vermittelt (Telefon: 0 34 37 – 70 75 72).

Anzeige

Quelle: PM Stadt Grimma

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here