A14: Vollsperrung nach Unfall

0
12079
Foto: privat

Naunhof. Donnerstagabend kam es auf der BAB 14 kurz vor der Abfahrt Naunhof in Fahrtrichtung Dresden zu einem schweren Unfall mit mehreren Fahrzeugen.

Laut ersten Informationen verlor offenbar ein polnischer Kleinlaster aus bislang unbekannten Gründen seinen Anhänger. Mindestens zwei PKW, ein BMW und ein Audi krachten dann offenbar in den Anhänger, kamen an der Mittelleitplanke zum Stehen. Insgesamt sollen sich dabei vier Personen verletzt haben, die durch Ersthelfer, später durch den Rettungsdienst versorgt wurden. Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Autobahn war zwischenzeitlich in beide Richtungen voll gesperrt. Nach knapp zwei Stunden waren beide Richtungsfahrbahnen wieder passierbar. 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here