Rasante Wende: „SOKO Leipzig“ in Naunhof im Einsatz

0
4746
Foto: Sören Müller

Naunhof. Am Dienstag fanden in der Parthestadt wieder Außendreharbeiten für die TV Fernsehproduktion „Soko Leipzig“ statt.

Hauptsächlich wurde auf der Kreisstraße zwischen Naunhof und Klinga durch die reht das Film-Team der UFA FICTION gedreht. Auch im Stadtgebiet selbst waren Aufnahmen geplant. Dort wurde eine Stunt-Szene gedreht. Die Ermittler waren demnach auf der Suche nach einer Person als Sie über ihre Einsatzzentrale einen Anruf mit genauerer Ortsangabe erhielten. In der August-Bebel-Straße mussten sie dann eine 180° Drehung machen. Das Ganze wurde mehrfach abgedreht, natürlich unter Vollsperrung der Straßen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here